Mittwoch, 1. Oktober 2008

Aktuelles

Liebe Freunde und Bekannte, liebe Interessierte an der evangelischen Gemeinde!

Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Wir, die evangelische Gemeinde deutscher Sprache, heißen Sie ganz herzlich willkommen in Seoul. Ob nun schon seit 28 Jahren hier ansässig oder erst vor kurzem in Seoul angekommen, ob jung oder mittleren Alters, ob mit oder ohne Familie, ob der Kirche als Institution skeptisch gegenüber stehend oder wieder bereit für einen Neustart mit einer Auslandsgemeinde, Sie alle sind herzlich eingeladen zu unseren Gottesdiensten oder anderen Veranstaltungen.
Unsere Gemeinde setzt sich aus unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammen. Deutsche sog. Expats, die mit ihren Familien aus beruflichen Gründen für einige Jahre entsendet werden, Koreaner, die mal in Deutschland studiert haben, gemischte deutsch-koreanische Familien, sogenannte Kyopos, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, aber koreanisch aussehen und und und. Uns verbindet zum einen die deutsche Sprache, zum anderen in unserer Vielfältigkeit sprachfähig im Glauben zu sein und christliche Gemeinschaft miteinander zu erfahren. Dazu zählt der lutherische Gottesdienst alle zwei Wochen, die kunterbunten Kindernachmittage, der ev. Religionsunterricht an der Deutschen Schule, gemeinsame Feste, die Zusammenarbeit mit der katholischen Gemeinde vor Ort sowie seelsorgerliche Gespräche in verschiedensten Lebens- und Krisensituationen.

Ich bin Mi-Hwa Kong, Pfarrerin der EGDS, und selbst erst seit dem 1. August 2017 für drei Jahre durch die EKD entsendet. Ursprünglich in Duisburg geboren und aufgewachsen, fühle ich mich seit 13 Jahren Köln sehr verbunden. Mit meinem Sohn Nelson sind wir nun hier in Seoul um das Gemeindeleben weiter aktiv zu gestalten. Dank meinem Vorgänger Pfarrer und Oberkirchenrat i.R. Volker Thiedemann konnte diese Pfarrstelle eingerichtet werden.
Als Freiwilligkeitsgemeinde sind wir auf Ihre Mitgliedsbeiträge angewiesen. Alle, die uns bisher unterstützt haben und auch noch unterstützen sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön ausgesprochen. Ohne Sie könnten unsere Gemeindeaktivitäten leider nicht fortgesetzt werden.
Sprechen Sie mich oder Menschen aus unserem Kirchenvorstand gerne an.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Pfarrerin Mi-Hwa Kong



Im Folgenden finden Sie aktuelle Informationen, einige Predigten und den regelmäßigen E-Mail-Versand. Teilen Sie uns Ihre Emailadresse mit, dann sind Sie direkt dabei. Für Ihre Kritik und Ihre Anregungen sind wir dankbar.

Wir sind eine kleine Gemeinde und tragen sämtliche Kosten der Arbeit selbst. Wir sind auf neue Mitglieder und Spenden dringend angewiesen. Deshalb erlaube ich mir, Sie zu bitten, ob Sie Mitglied unserer Gemeinde werden oder uns finanziell zu unterstützen. Sie würden uns damit sehr helfen.
Eine gesegnete Zeit!
________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________






Prof. Dr. Konrad Raiser war Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen und gab dem koreanischen Fernsehen in der International Lutheran Church ein Interview.

Im Gottesdienst am 12. März sprach Prof. Dr. Raiser in der EGDS über "Reformation weltweit"

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweise zu den Gottesdiensten finden Sie auf der Seite "Gottesdienste und Veranstaltungen"!


Die letzten Predigten finden Sie hier, oder im Auswahl-Menü links anklicken.

Gottesdienste und Veranstaltungen

 
Die Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Seoul feiert in der Regel an jedem zweiten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr Gottesdienst in der International Lutheran Church in Hannam-Dong. Beachten Sie dazu bitte unseren Plan unten.



Achtung: Einige Gottesdienste sind auch im Internationalen Katholischen Zentrum, das ca. 200 Meter vom Lutherischen Zentrum auf derselben Straßenseite Richtung Han-Fluss entfernt ist.
 

Die Gemeinde beteiligt sich aktiv am Gottesdienst, u.a. bei Lesungen und Gebeten. Häufig gibt es im Gottesdienst einen Musik- oder Liedvortrag. Von Zeit zu Zeit finden besondere Gottesdienste statt. Wir versuchen, parallel zum Gottesdienst auch einen Kindergottesdienst anzubieten.
Nach dem Gottesdienst wird eingeladen zum Kirchenkaffee.
Gäste sind herzlich willkommen!










Jahreslosung für 2017:

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (E)






















Die nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen:

September








Do., 21. September,  19.30 Uhr, Konzert mit dem Kammerchor Greifvokal (Prof. Modeß) und der Camarata Music Company (Prof. Ryan Goessl) in der International Lutheran Church

(durch Anklicken wird das Poster größer!)











So., 24. September,  10.00 Uhr (!), ökumenischer Gottesdienst in der Internationalen Katholischen Kirche, Hannam Dong

Mi., 11. Oktober, 11-14 Uhr, Frauengesprächskreis "Interkulturelle Ehen" (Anmeldung erbeten)  

So., 22. Oktober,  17.00 Uhr, Einführungs-Gottesdienst für Pfarrerin Kong durch PROK und EKD in der International Lutheran Church

Sa., 4. November,  14 - 17 Uhr, Kindernachmittag im Pfarrhaus

In der Regel wird der erste Gottesdienst im Monat mit Abendmahl gefeiert.
Beim Kindergottesdienst, wir sind noch im Aufbau. Sofern wir genug Helfer beisammen haben, wollen wir ihn jedes Mal parallel anbieten.

Die letzten Predigten finden Sie hier, oder im Auswahl-Menü links anklicken.



Kunterbunter Kindernachmittag im Ev. Pfarrhaus

Einmal im Monat findet immer ein kunterbunter Kindernachmittag im Ev. Pfarrhaus (Nähe Seoul Station, Hilton Millenium Hotel) statt. Kinder mit ihren Eltern kommen zusammen, es wird Kaffee getrunken, mitgebrachte Snacks verzehrt. Hier besteht die Möglichkeit zum Austausch untereinander und die Kinder (meist im Kindergartenalter) freuen sich mit deutschsprachigen Gleichgesinnten im Garten Trampolin zu springen, zu singen und eine biblische Geschichte in kindgerechter Sprache zu hören.

Sollten auch Sie mit Familie in Seoul sein, kommen Sie doch gern dazu. Frau Yung-Hee Yoon (010-9804-2016) nimmt Sie dann in unsere Kakaotalk Gruppe auf und Sie sind immer auf dem aktuellen Stand. Wer eine Wegbeschreibung braucht, einfach bei einem von uns melden. Das nächste Treffen findet am 9.9.2017 wieder von 14-17 Uhr statt.
Herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Euch.










_______________________________________




Ökumenisches Bibelgespräch 
 

Mittlerweile ist es zu einer festen Einrichtung beider Gemeinden geworden, das Ökumenische Bibelgespräch. In dieser Stadt kommen Christen beider Konfessionen und Nationalitäten zusammen, um gemeinsam Texte der Bibel zu lesen.
 

Nächster Termin ist Dienstag, der 18. April 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum.


Kontakt: Gemeindekirchenrat - Lageplan

Hier finden Sie unsere Kirche:

U-Bahn-Linie 6, Station "Hangangjin", Ausgang 2
und kurzer Weg über die Fußgängerbrücke.
Buslinien 142, 144, 402, 407, 420, 6211
direkt vor der Tür.

Parkplätze vorhanden!

Google-Maps: Klick!



Zum Vergrößern auf die Pläne klicken!
























Lageplan der Pfarrwohnung
Adresse: House A, Sowol-ro 2 ga-gil, 12 Yongsan-Gu, Seoul
Nähe Millenium Hilton-Hotel

Buslinien 402 und 405 oder U-Bahn Linie 4 "Hoehyeon" (Namdemun-Markt), Ausgang 4 und Fußweg. Google-Maps: Klick!





Seong-Sik Ahn                     010-3247-3064
Paul Gerhard Fischer            02 - 2245-2608 (Schatzmeister der Gemeinde)
Hyun-Jeon Kim                    010-6244-2442
Heiko Krahmer                     010-5259-8844
Rolf Krahnert                       010-3163-3520
Soh-Eun Kwon                     010-9081-6964
Martina Marek                      010-6697-2066
Dr. Shinja Park                     010-2293-9329
Moritz Winkler                     010-5016-5483

 
Pfarrerin Mi-Hwa Kong    (02) 795 - 0393
                                         010-3260-3064
E-Mail: pfarrer@egds.info